Das Geschlechtswappen des Erzbischofs Paris Graf Lodron

 

 

Das Geschlechtswappen zeigt auf Rot einen vorwärtsstehenden silbernen Löwen mit einem "Brezelschweif". 

Obiges Farbwappen und das nachfolgende Münzwappen ist mit dem Salzburger Stiftswappen kombiniert.

Die Familie stammt aus Südtirol, das Stammschloss Lodrone stand im Legertal. Das Geschlecht wurde 1452 in den Reichsgrafenstand erhoben. Es verzweigte sich zunächst in die Linien Castelnuovo und Castellano, die sich 1549 wieder vereinten. Paris Graf Lodron, geboren auf Schloss Castelnuovo di Noarna, ist der Sohn des kaiserlichen Obristen und Statthalters von Tirol  Nikolaus Graf Lodron und der Dorothea von Welsperg.